Kaninchen-Rassen


Rassekaninchen werden in vier unterschiedliche Größenrahmen eingeteilt: große, mittelgroße, kleine und Zwerg-Rassen. Neben Normalhaar-Rassen gibt es Kurzhaar-, Haarstruktur- und Langhaar-Rassen.


Europa Standard 2012
I Große Rassen (Normalhaar)
II Mittelgroße Rassen (Normalhaar)
III Kleine Rassen (Normalhaar)
IV Zwergrassen (Normalhaar)
V Haarstrukturrassen (Satin)
VI Kurzhaarrassen (Rexe)
VII Langhaarrassen (wie Angora, Fuchs oder Löwenkopf)

Bewertungen erfolgen nach einem 100-Punkte-System mit sieben Positionen: Position 1: Typ, Körperform und Bau (20 Pkt.), Position 2: Gewicht (10 Pkt.), Position 3: Fellhaar (20 Pkt.), Position 4-6: Rassemerkmale (je 15 Pkt.) und Position 7: Pflegezustand (5 Pkt.).


Übersicht anerkannter Kaninchenrassen


Arche-Projekt zur Erhaltung gefährdeter Kaninchenrassen

Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!