DATENSCHUTZ


Die Nutzung der vorliegenden Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (z.B. Name oder E-Mail-Adresse) über das Kontaktformular erhoben werden, werden diese mit vorherigem Einverständnis des Absenders automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der gegenseitigen Kontaktaufnahme mittels privatem Mobiltelefon oder E-Mail-Diensten gespeichert oder nach Aufforderung wieder gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung (Ausnahme: Verdacht auf Gefährdung des Tierwohls).

Die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen, und ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff Dritter kann nicht gewährleistet werden. Für durch Sicherheitslücken entstandene Schäden wird keine Haftung übernommen.


Datenschutz beim Kauf eines Kaninchens mit Zuchtabsicht

Personenbezogene Daten von Vor- oder Nachbesitzern (Name, Adresse) von Zuchtkaninchen werden gegebenenfalls in einem Zuchtprogramm zum Zweck der Abstammungs-Nachverfolgung gespeichert. Im Fall eines Verkaufs einschließlich der Übermittlung eines Abstammungsnachweises werden personenbezogene Daten von Vorbesitzern (Züchter) nur nach vorheriger Einholung einer schriftlichen Zustimmung  an den Käufer weitergegeben.


Onlinepräsenz in sozialen Medien

Der Betreiber der vorliegenden Website unterhält eine Onlinepräsenz innerhalb der sozialen Plattform Instagram, um zu informieren oder mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren. Beim Aufruf dieser Plattform gelten die entsprechenden Datenschutzrichtlinien: Instagram.


Datenschutzrichtlinien von Webnode

Die vorliegende Website wurde mittels des Anbieters Webnode erstellt. Deshalb werden die folgenden Daten von Nutzern dieser Website von Webnode verarbeitet:

  • Cookies* zur Benutzerauthentifizierung
    *: Textdateien, welche durch einen Browser auf einem Endgerät gespeichert werden und nötige Informationen liefern, damit Technologien richtig funktionieren. Cookies können gelöscht oder deaktiviert werden, jedoch behindert dies die reibungslose Nutzung.
  • Protokolldateien (IP Adresse oder andere online Identifikationen).

Die vollständigen Datenschutzrichtlinen können unter https://de.webnode.com/datenschutzerklaerung/ abgerufen werden.


Abschließende Informationen

Nachfolgende Rechte der aktuell gültigen Version der DSGVO stehen als Information zu Verfügung.

Art 15 nach DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person
Art 16 nach DSGVO: Recht auf Berichtigung
Art 17 nach DSGVO: Recht auf Löschung
Art 18 nach DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Art 20 nach DSGVO: Recht auf Datenübertragbarkeit
Art 21 nach DSGVO: Widerspruchsrecht

Das Recht auf Beschwerde kann bei der Datenschutzbehörde erhoben werden. Diesbezüglich gibt es für Österreich folgende Anlaufstelle: https://www.dsb.gv.at/

Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!